Ev.-Luth. Kirchgemeinde Liebertwolkwitz

Jahreslosung 2019: „Suche Frieden und jage ihm nach!" (Psalm 34,15)

#UNTEILBAR SACHSEN

Solidarität statt Ausgrenzung – Für eine offene und freie Gesellschaft

Demokratie, Menschenrechte, soziale und gesellschaftliche Teilhabe sind nichts, was einfach da ist. Sie müssen täglich erstritten und verteidigt werden. Eine Politik, die auf grenzenloses Wachstum und maximale Gewinne setzt, erzeugt massive soziale Ungleichheit und zerstört die Natur. Sie bereitet den Weg für autoritäre Lösungen und das Erstarken völkischer Parteien. Sie legitimiert Ausgrenzung und Abschottung mit tödlichen Folgen, nicht nur an den Außengrenzen der EU. Das zivilgesellschaftliche Bündnis #unteilbar Sachsen stellt sich dem entgegen.

„Für ein offenes Land mit freien Menschen“ – unter diesem Banner gingen ‘89 Menschen in Sachsen auf die Straße. Diese Botschaft hat bis heute nicht an Relevanz verloren und wir werden sie in diesem Sommer vor der Landtagswahl erneut auf die Straßen tragen. Wir lassen nicht zu, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden und ergreifen die Initiative. Wir rufen dazu auf, gemeinsam eine andere, eine offene und solidarische Gesellschaft sichtbar zu machen!

Als Auftakt unserer gemeinsamen Aktivitäten wird am 6. Juli eine Demonstration in Leipzig stattfinden, mit der wir den #unteilbar-Sommer in Sachsen einleiten wollen. Zudem unterstützen wir die Marktplatz- und Konzerttour #WannWennNichtJetzt in Zwickau (20.07.), Bautzen (27.07.), Annaberg-Buchholz (03.08.), Plauen (10.08.) und Grimma (30./31.08.). Den Höhepunkt bildet die bundesweite #unteilbar-Großdemonstration am 24. August 2019 in Dresden.

Wir sind #unteilbar!

Weitere Infos unter: www.sachsen.unteilbar.org

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.